Dienstag, 17. Juni 2008

Blub...

Heute war irgendwie kein guter Tag...
irgendwie nix wirckliches gemacht...obwohl ich immer was zu tun hatte...hmm sehr logisch.
Gestern hat ich Termin beim meinem Orthopäden..der hat mich das erste mal seit der Op wieder gesehen...
Was soll ich sagen "Ich bin stolz auf Sie, das sie das alles so toll geschafft haben"..sein Zitat..
Sowas geht ja runter wie Öl.
Woran ich jetzt nur noch arbeiten muss sind immer noch die Muskeln hinten...wo der Hintern anfängt..*grins*
Habe "Rezept" bekommen für 6 mal , 2 mal die Woche ne Stunde KG Gerät.
Das heist Krankengymnastic aber an sonem Trainigsgerät..sowas halt was inner Mucki Bude steht....
An welches Gerät weiss ich net..denk mal wird wie inner Reha sein...mal das mal dies.
Mein Doc, die haben so nen Zentrum in der City aufgemacht...so nen Orthopädie Zentrum wo man das machen kann.
Also nicht nur Krankengymnastic wie man es kennt..sondern die haben da auch diese MuckiBuden Geräte...muss die Woche da hin Termine machen.
Wenn ich damit fertig bin wieder zum Doc..und der schaut...wie weit es dann ist.
Ich falle nämmlich immer durch den selben "Test" durch *lach*

Wenn man sich auf ein Bein stellt...
Es muss so sein...wenn ich mich auf mein nicht opariertes stelle...dann bleib ich gerade...wie ne Kerze...weil die Muskeln da unterm Hintern stark genug sind um das gerade zu halten.
Wenn ich mich nun aber auf das oparierte stelle...dann kipp ich immer automatisch nen tick nach links..also linke Hüfte ist opariert.
Und das darf nicht sein..das muss genau so gerade sein wie beim nicht opariertem..das ist also ein Zeichen das die Muskeln noch nicht 100% da sind...somit mussi auf die Geräte das trainiern.

Aber sonst ist alles mehr als wunderbar....nach fast 9 Wochen...bin ich weiter als die meisten was das befinden angeht..und vorallem die Beugung der Hüfte usw.
Ich freu mich drüber...da ich ja vor der OP natürlich immer nur das gelesen habe was alles schief geht und wie es den Leuten danach geht..und bei mir ist es einfach wie .."perfekt"..
Und ich bin so froh das ich das endlich machen lassen durfte.
Also auf gehts zum trainiern...
....

Eigentlich wollt ich heute Abend noch ein Einhorn machen...aber ich hatte dann doch keine Lust...hab da auf die schnelle so kleine Mäppchen gemacht für Karten,Visitenkarten,Ec,Telefonkarten usw...
Klein aber fein...



Kommentare:

Biene hat gesagt…

Doro Liebes, ich bin auch stolz auf Dich und ich freu mich, dass alles so wunderbar verlaufen ist! Auf dass Du bald garkeine Unannehmlichkeiten mehr hast!!!

Die Mäppchen sind märchenhaft schön und eine supersüße Idee!

... ach ja... ich weiss ja schon, was ich mache ... jetzt wird's spoooooooooky ... :O)))

Knoooootsch ya!

Vanessa hat gesagt…

*g* da hatten wir wohl die gleiche Idee. Ich hab mir gestern auch so ein Mäppchen zugeschnitten, damit meine Visitenkarten nicht überall rumfliegen. Meins ist aber noch nicht fertig, hab Kopfschmerzen und hab keine Lust auf Maschinengeratter.

Aber das es bei dir so gut läuft mit der Hüfte ist echt klasse! Immer weiter so :)

LG
Vanessa

Rednoserunpet hat gesagt…

huhu doro.. das rosane... da steht mein name drauf.. ich seh das ganz genau wenn ich das bilder vergrössere *giggl*knutschas
redi

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Hey Doro,
toll wie Du das mit der Hüfte weggesteckt hast!!!

Habe füher mal beim Orthopäden gearbeitet und da hat man ganz anderes gehört und gesehen.

Bist halt ein tolles Mädchen!!!

Und Deine kleinen Täschlis sind wieder zum Verlieben.

Tollen Tag ncoh
Britta

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Schon wieder ich,

hatte ich total vergessen.
Wo bekommst Du die kleinen Stoffrosen her?
Ich verzweifel schon,im Netz kann ich niergends was finden.
Nur diese ganz kleinen mit Blättchen oder aus Organza.

Tausend Dank!!
Britta

S. Talker hat gesagt…

Heißt das jetzt, du hast einen eiseitigen Hängepo.^^

Nee, Spaß bei Seite. Ist doch klasse, dass die OP gut verlaufen ist, und alles wieder prima zusammenwachst. :)