Samstag, 17. Mai 2008

Vintage Doll Clarice

Das ist Clarice, ein Vintage doll.

Viele Vintage Sachen neben dem das sie irgendwo "älter" und zum Teil "kitchig" sind..haben sie viele male
irgendwas verrücktes und oft auch naja sagen wir nicht gruseliges..aber vielleicht etwas "hässliches"...das macht finde ich viele Vintage Sachen irgendwie interessant und schön.

Sowas wollt ich auch machen und da dacht ich sofort an Puppen.
Ich mag die alten Puppen ganz und garnicht, fand die Augen schon immer übelst schaurig.
Damit meine ich aber die Porzellan Puppen mit den "schwarzen" Augen.
Aber früher gabs ja viele verrückte Stoff Puppen und naja sowas wollt ich auch...und was aus meiner Idee geworden ist sieht man hier.
Clarice, ich finde sie bezaubernd...hat den super kitschigen Stil, das schaurige und etwas altes an sich..
Eigentlich wollt ich sie besprühen mit der Walnut Ink, aber so weiss wie sie ist gefällt sie mir..
Wollte nicht das sie ihren Charme verliert....wobei ich natürlich nicht wiess wie sie als Prim wäre.

Wie auch immer..ich lasse sie erstmal so.

Zu den Details.
Sie ist ohne Hut gezählt 50cm.
Aus Baumwoll Stoff, mit Bastelwatte ausgestopft.
Sie trägt künstliche Haare in schwarz.
Das Gesicht hab ich anhand von einer Folie auf den Stoff aufgebügelt.
Habe mir nämmlich eine Folie gekauft, die man in seinen Drucker (Tintenstrahl) normal rein macht und sein Bild was man haben möchte draufdruckt..und das dann auf Stoff bügeln kann.
Das Gesicht stammt von einer Barbie die meine Diva hat, das Gesicht hab ich dann etwas bearbeitet mit PI, so das es etwas "runder" ist und einen etwas "schaurigen" Effekt hat.
Ihr Kleidchen hab ich aus Baumwollstoff genäht und Organza Stoff, das ganze mit Perlen , Blümchen, Bändern ,Glitzer verziert.
Ansonsten gibts noch kleine Details wie ihren Hut, auch so nen typisches Vintage Ding finde ich..diese spitzen "Papphüte"...
Einen Sternen Stab hat sie auch..

Im großen und ganzen ne tolle Arbeit...genau so hab ich es mir vorgestellt bevor ich angefangen habe...
Da kommen sicherlich noch mehr solche Püppchen.













Kommentare:

Biene hat gesagt…

Was du alles für Sachen machst!!!
Hast du das jetzt in der Reha gemacht?
Wie lange musst du denn noch dort bleiben?
Du wirst sehen: ruckzuck bist du wieder daheim! Da ist es einfach am schönsten (finde ich)!

Liebe Grüße, Biene

Rosengift hat gesagt…

Ich habs zu Hause gemacht gestern.
IN der Reha hab ich keine Freizeit -.-
Bin doch Abends wieder zu Hause...
noch 2 Wochen geht die..

Cipher hat gesagt…

Einfach klasse wieder hinbekommen.

Deine Fantasie scheint ja echt grenzenlos zu sein, beneidenswert! :)

Kannst du auch Kleidungsstücke nähen oder beschränkst du dich auf "Dekoartikel"?

Übrigens: Wollte dich schon immer fragen, wie du auf das "irgendwas stimpt hier nicht..." im anderen Blog kommst, finde ich genial :)

Liebe Grüße,
Cipher

Irmi hat gesagt…

Ich hab lang überlegt wie Du das Gesicht gemacht hast, bevor ich deine Beschreibzung gelesen hab, das sieht so plastisch aus, das kannst Du noch ausbaun...

Die Hausfrau hat gesagt…

danke, dass du einen blog hast!

hab gar nicht gewußt, dass es solche folien gibt. tja, man lernt nie aus.

Biene hat gesagt…

Ich find sie klasse! Komplett so wioe sie ist! Jede Menge zauberhafte Details zum Entdecken. Das mit der Gesichterfolie is ne klasse Idee!

Soopadoopaknutscha von die Biene :O)