Mittwoch, 14. Mai 2008

mit Vollgas..

Ich hatte die ganzen Wochen wo ich entlassen wurde kaum bis garnicht mehr "Schmerzen"..kaum war ich ein Tag in der Reha....fühlt sich das Bein an wie im KKH als ich die Tage nach der Op zum ersten mal laufen konnte....
Wenn das so bleibt...dann raste ich aus ^^
Morgen ist Arzt Visite und ich werds mal ansprechen bzw. nach fragen..
Aber ich weiss eh schon das süß Holz gerasspelt wird..."Ach das ist normal"..
BLUB...
Ich hab auch zu Hause Therapien gemacht und da tat nix weh...
Vielleicht liegts daran das es viele sind und alle auf einmal...und die gehen nur zwischen 15-25 min.
Das einzige positive an der Sache sind meine "Mitleidenden"...sind paar echt coole Leute da.
Da ist jemand der kennt meinen Tätowierer...fand ich voll witzig...haben wir gelacht..
Der Typ ist auch so um die 30 schcätz ich mal..super geil tätowiert...das ist natürlich nen super Thema....*hehe*
dann hab ich auch noch jemanden da getroffen der mit mir in der Schule war..waren 5-10 Klasse im selben Jahrgang..der hat mich von den Augen her sofort erkannt..naja ich den eh..der sieht aus wie vor öhm ka 13-14 Jahren *lol*..und die arme Sau ist da schon 5 Wochen....
Aber auch teil Stationär ..hat was anne Knie..
Heute beim schwimmen ..wollten mich alle voll quatschen..lag wohl an meinem super Badeanzug und meiner super tollen braunen Haut..*MUHA*
*lach*

wie auch immer...ich leg nun mein Bein hoch....damit es net so "zieht"...
Wünsch Euch noch was...


Ne aber paar haben das Gespräch gesucht.....nette ältere Herren..*hehe*





Kommentare:

Shadow Dreams hat gesagt…

Du arme

Ich wünsch dir ganz viel Gesundheit und das es dir bald besser geht..

GGLG Britta

Rosige Zeit hat gesagt…

Hi,
halt mal gut durch und nimms einfach als ne Art Wellness-Kur. Weiß jetzt nich genau nich was de hast, bin aber so´n bissle vom Fach. Da rennen lauter Schreckschauben rum in so ner Reha-Klinik, die alles besser wissen, aber denk du einfach: Wenns meinem Bein wieder gut geht, bin ich hier weg und hier müsst hier weiter für die Brötchen bleiben ;-)
Ich drück dir die Daumen, rosarote Grüße, Kerstin

Biene hat gesagt…

Ich drück Dir auch die Daumz! Für Beinchen und dass es weiterhin nicht so frustrierend für Dich is!

Oh und dwas'n das für'n süßer, unkommentierter Bärenengel? Kenn ich den Süßen... kommt mir bärkannt vor.. haste den schonmal vorgestellt? Wenn ja: man kann nie genug erwähnen, wie süße er doch is :O)

Quietschvergnügter Megadrügga

Vanessa hat gesagt…

Och Mensch du Arme. Einfach dran denken, das es bald vorbei ist :)
Hatte mal Krankengymnastik für meinen Arm. Bin am Ellenbogen operiert worden und musste immer Übungen machen da, damit ich den Arm überhaupt wieder bewegen konnte, das waren SChmerzen ohne Ende, aber es ging vorbei und ich kann meinen Arm wieder voll bewegen. Ein Bekannte die fast genau das Gleiche hatte, hat wegen der Schmerzen nichts, aber nichts gemacht und kann heute den Arm kaum bewegen. Von daher Augen zu und durch.

LG
Vanessa

Fleetdriver hat gesagt…

Hallo Doro,
wollte mich mal wieder mit ein paar lieben Grüßen bei Dir melden.
Hoffe wirklich und wünsche es Dir das es bald wieder aufwärts geht mit Dir;-) Liebe Grüße aus dem sonnigen Hamburg GLG Kay

Rosengift hat gesagt…

Liebe Biene..ich habs schon mal gezeigt :o)

Aber sowas von hehe..

Hier

http://rosengift.blogspot.com/2008/03/heaven.html